Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tapetenabroller – ein effektives Tapezierwerkzeug?

Tapetenabroller Eine Tapete an die Wand bringen kann ziemlich mühsam und beschwerlich sein, insbesondere wenn Sie alleine sind und keinen Helfer haben. Doch mit einem Tapetenabroller, der auch als Kleistermaschine oder als Tapeziergerät bezeichnet wird, können Sie einen idealen Assistenten haben, mit dem das Abrollen und Einkleistern von Tapeten kinderleicht wird. In Tapetenabroller-Tests aus dem Internet wird ersichtlich, dass es mittlerweile auf dem Markt verschiedene Modelle und Ausführungen gibt. Lesen Sie hier welche Varianten es gibt und welche Aspekte beim Kauf eines Tapetenabrollers wichtig sind. Verschaffen Sie sich mit uns einen Überblick, sodass Ihnen anschließend die Kaufentscheidung über das passende Gerät einfacher fällt.

Tapetenabroller Test 2021

Die verschiedenen Arten von Tapetenabroller

Tapetenabroller In Tapetenabroller-Tests aus dem Internet wird erkennbar, dass es keine richtigen unterschiedlichen „Typen“ von Tapetenabroller gibt. Jedoch können Sie auf dem Markt Kleistermaschinen mit unterschiedlichen Ausführungen entdecken. Sie können nun in ein Tapetenfachgeschäft oder einen Baumarkt gehen und sich nach Modellen umsehen. Bei

» Mehr Informationen
  • Toom
  • Obi
  • Bauhaus
  • Hagebaumarkt und
  • Hornbach

können Sie Tapeten, Tapetenablöser und auch Tapetenabroller, meist in der Farbe Weiß, finden. Doch es empfiehlt sich, sich zunächst mit den verschiedenen Varianten und deren Eigenschaften vertraut zu machen.

Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick, damit Ihnen die Kaufentscheidung anschließend leichter fällt.

Art, Variante Beschreibung, Eigenschaften
Tapetenabroller mit Meterzähler und Schneider
  • praktisch, da mehrere Funktionen miteinander vereint
  • oft aus formstabilem Aluminium hergestellt
  • mit Gummirollen ausgestattet
Tapetenabroller für Leiter
  • praktisch für Tapezierarbeiten an hohen Wänden oder Decken
  • meist nur an der Leiter nutzbar
  • einfache Anwendung (einschieben)
  • hochwertige Modelle sind stabil
  • wenn Unterseite mit Gummifüßen versehen ist, dann wird ein Rutschen verhindert

Zudem können Sie im Handel auch diverse Größen von Kleistermaschinen finden. Die gängigsten Modelle sind: Tapetenabroller 75 cm und Tapetenabroller 100 cm. Je nach Bedarf können Sie sich für einen Abroller entscheiden, der Ihnen Ansprüchen genügt. Sehr beliebt sind Tapetenabroller 1m. Für das richtige Tapezieren sollten Sie sich für ein universell einsetzbares Gerät entscheiden. Im Tapetenabroller-Vergleich wird deutlich, dass die meisten Tapetenabroller für Vliestapeten auch für Vinyltapeten und Raufasertapeten verwendet werden können. Einige Tapeziergeräte sind nur mit einer Kante ausgestattet, die das Schneiden erleichtert, andere Modelle hingegen haben eine richtige Schneidevorrichtung.

Tipp: Möchten Sie einen Tapetenabroller nur hin und wieder verwenden? Dann können Sie diesen für Tapezier- und Malerarbeiten auch leihen oder mieten. Doch mittlerweile sind die Preise für Kleistermaschinen nicht mehr hoch, sodass es sich lohnen kann, ein eigenes Gerät zu kaufen. Eine Kaufberatung sowie Testberichte, Empfehlungen und Erfahrungen können helfen, sich für das entsprechende Gerät beziehungsweise für den besten Tapetenabroller zu entscheiden.

Die Vorteile und Nachteile von Tapetenabroller

Brauche ich überhaupt einen Tapetenabroller? Ein solches Gerät kann Ihnen das Anbringen von Tapeten sehr erleichtern. In diversen Tapetenabroller-Tests aus dem Netz wird bestätigt, dass die Vorteile gegenüber den Nachteilen überwiegen. Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten positiven und negativen Aspekte für Sie zusammengestellt.

  • geringer Verbrauch von Kleister
  • saubere Schnittkante
  • mit fast allen Tapetenarten verwendbar
  • verkürzte Arbeitszeit
  • auch ohne zweite Person nutzbar
  • Anschaffungskosten des Geräts
  • Fehlkauf aufgrund von sehr verschiedenen Qualitätskategorien möglich
  • Füllung der Kleisterwanne zu einem Mindestmaß (Rest muss entsorgt oder per Hand bekleistert werden)

Tipp: Beim Kauf einer Tapeziermaschine sollten Sie unbedingt auf eine gute Qualität achten. Die Verarbeitung des Geräts trägt zu guten Tapezierergebnissen bei. Viele Hersteller von Tapezierabrollern setzen auf beschichtete Stahlbleche und Kunststoff-Materialien. Minderwertige Modelle sind aus unbeschichtetem Stahl und Eisen, billigem Plastik oder Holzelementen hergestellt. Diese Materialien können rosten, schnell brechen oder auch verfaulen, wenn sie mit der Feuchtigkeit des Kleisters in Kontakt kommen. Auch das Reinigen der Maschine ist mit robusten und rostfreien Materialien viel einfacher.

Die Zerlegbarkeit beim Tapetenroller als wichtiges Kaufkriterium

Beim Erwerb einer Kleistermaschine sind folgende Aspekte entscheidend:

» Mehr Informationen
  • Zerlegbarkeit
  • Verarbeitung
  • Material
  • Form

Auf dem Markt gibt es Tapetenabroller, die nur einem Stück verwendet und verstaut werden können. Jedoch können Sie auch Kleistermaschinen entdecken, die zerlegbar sind. Diese können Sie sehr platzsparend bei der Lagerung unterbringen. Zudem können auch Einzelteile besser ausgewechselt oder ersetzt werden. Beim Erwerb eines neuen Tapeziergeräts sollten Sie deshalb auf eine Zerlegbarkeit achten.

Die Verarbeitung stellt einen wichtigen Gesichtspunkt beim Kauf eines Kleistergeräts für Tapeten dar. Die Lackierung sollte ordentlich sein und auch der Kunststoff sollte ausreichend aufgetragen worden sein. Falls der Hersteller an Material spart und die Verarbeitung schlampig erfolgte, dann sollten Sie von diesem Modell Abstand nehmen – auch wenn es nach einem Schnäppchen aussieht.

Das Material ist ebenfalls ein bedeutender Kaufaspekt. Greifen Sie nur zu Tapetenabrollern, die nicht mit Holzelementen oder unbeschichteten Stahlteilen versehen sind. Die Haltbarkeit solcher Varianten ist meist kurz. Damit Sie lange Freude an Ihrem Tapetenabroller haben, sollte sie aus rostfreiem Stahlblech mit Lackierung gefertigt sein. Falls Kunststoff-Materialien verwendet werden, dann sollten diese ausreichend dick sein.

Bei der Form und Ausführung ist es vorteilhaft, wenn der Tapetenabroller wenige Kanten und Ecken aufweist. Die Reinigung kann nach dem Anbringen der Tapete an die Wand viel einfacher durchgeführt werden, wenn kaum Ecken und Kanten vorhanden beziehungsweise diese stark abgerundet sind. Kleisterreste können so viel leichter entfernt werden.

Arbeiten mit dem Tapeziergerät – wie funktioniert das?

Wenn Sie eine Kleistermaschine für die Leiter haben, dann befestigen Sie diese dort. Falls es sich um einen Tapezierabroller handelt, dann montieren Sie diesen mit entsprechenden Tischklammern am Tapeziertisch. Die Tapetenrolle wird in den Rollenhalter gegeben. Dabei zeigt die Motivseite nach oben. Anschließend geben Sie den Kleister in den dazu gehörigen Tank. Stellen Sie die gewünschte Kleistermenge – normalerweise über ein Rädchen – ein. Damit die Tapete auch von allen Seiten mit Kleister bedeckt ist, muss die Kleisterrolle ohne Tapete zudem um 360 Grad gedreht werden.

» Mehr Informationen

Haben Sie die Tapete nun ausreichend eingekleistert? Dann müssen Sie diese von der Rolle schneiden. In Tapetenabroller-Tests aus dem Internet wird ersichtlich, dass die besten Tapetenabroller mit einem Schneider ausgestattet sind. Dadurch können Sie einen sehr geraden und exakten Schnitt vornehmen und abschließend die Tapete an die Wand oder Decke anbringen. Da der Kleister meist einen intensiven Geruch hinterlässt, sollten Sie unbedingt die Fenster zum Lüften öffnen.

Tapezierabroller kaufen – im Online-Shop nach Angeboten suchen

Kleistergeräte können in der Größe und Ausführung sowie im Preis unterschiedlich sein. Deshalb lohnt es sich einen Tapetenabroller-Vergleich anzustellen. Im Internet können Sie auch auf einfache Weise einen Preisvergleich anstellen. Die Chance, im Online-Shop einen Tapetenabroller günstig kaufen zu können, ist aufgrund der großen Auswahl größer.

» Mehr Informationen

Achten Sie beim Online-Bestellen darauf, dass sich die Kosten für den Versand im Rahmen halten oder sogar kostenfrei sind. Die Lieferung nach Hause ist sehr praktisch, denn Sie müssen sich nicht auf dem Weg ins Geschäft machen. Nach dem Auspacken des Tapetenabrollers können Sie nach dem Kleister anrühren, direkt mit dem Tapezieren beginnen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,13 von 5)
Tapetenabroller – ein effektives Tapezierwerkzeug?
Loading...

Einen Kommentar schreiben