Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Naturstein-Verblender – mit Steinoptik wohnliche Akzente setzen

Naturstein-Verblender Verblender gehören im Außen- und Innenbereich zu den trendigen Produkten. Sie verwenden diese, um im Wohnzimmer die Wand dekorativ zu verschönern. Die Produkte verleihen dem Raum durch ihren natürlichen Charakter eine angenehme Atmosphäre. Sie werten die Zimmereinrichtung optisch auf. Naturstein-Verblender sind dünn und besitzen ein geringes Gewicht. Sie eignen sich zur Befestigung auf nahezu jedem Untergrund. Verbreitet sind Naturstein-Verblender in Beige und Naturstein-Verblender in Grau. In unserem Ratgeber erfahren Sie Wissenswertes über die verschiedenen Varianten und wo Sie Naturstein-Verblender günstig kaufen.

Naturstein-Verblender Test 2021

Was sind Naturstein-Verblender?

Naturstein-Verblender Naturstein-Verblender sind dünn. Sie sehen optisch aus wie normaler Stein, sind jedoch nur etwa ein bis zwei Millimeter dick. Verbreitet sind Z-Stone-Paneele. Diese befinden sich auf einem Untergrund aus Beton. Optional gibt es rechteckige Paneele, die Sie in Form eines „Z“ verlegen. Die Größen variieren von 100 × 400 mm, 150 × 600 mm bis 300 × 200 mm. Die Wandverkleidung aus Naturstein besteht in den meisten Fällen aus:

» Mehr Informationen
  • Travertin
  • Marmor
  • Schiefer
  • Granit
  • Quarzit

Zu den beliebten Sorten gehören Bruchsteine. Sie ersetzen eine echte Steinwand und wirken täuschend echt. Zur Anwendung kommen Sie im Außenbereich für die:

  • Mauer
  • Trockenmauer
  • Terrasse
  • Treppen

Voraussetzung ist, dass die Steine frostsicher und UV-beständig sind. Optimal ist eine Kombination mit Natursteinplatten.

Optional verwenden Sie Naturstein-Verblender für innen. Sie eignen sich für die Wand in Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Bad und Küche. Naturstein-Verblender für Wohnzimmer sind verbreitet. Mit den Produkten schaffen Sie eine heimelige Atmosphäre.

Die Naturstein-Verblender besitzen eine sehr hohe Lebensdauer. Sie sind dauerhaft farbecht, frostsicher und halten Feuchtigkeit stand. Gute Naturstein-Verblender-Angebote verwenden Sie problemlos in Feuchträumen oder im Außenbereich.

Welche Materialien gibt es und wo kommen Sie am besten zur Geltung?

Modelle aus Quarzit, Granit und Schiefer besitzen eine ausgeprägte Steinstruktur in Klinkeroptik. Sie sind bruch- und schlagfest. Die spaltraue Oberfläche der Materialien zeigt das natürliche Farbenspiel des Steins. Heller Quarzit eignet sich für den Landhausstil und eine moderne Einrichtung. Die Verblender kommen gut in der Küche zur Geltung. Sie bieten eine hervorragende Ergänzung zur Arbeitsplatte aus Naturstein und dienen als Spritzschutz am Waschbecken. Dunkler Quarzit oder Granit ergänzt den Industrial Style oder verleiht einer hellen Küche einen würdigen Kontrast. Die Werkstoffe eignen sich auf für außen. Sie können damit eine hässliche Mauer verkleiden.

» Mehr Informationen

Schiefer gibt es in hellen Beigetönen bis hin zu dunklen Anthrazit-Nuancen. Natürliche Töne machen sich gut in der Kombination mit mediterranen Einrichtungen. Die warmen Farben vermitteln Gemütlichkeit. Damit dekorieren Sie im Wohnzimmer die Wand und setzen optische Highlights. Die Produkte aus diesem Material besitzen eine bossierte Oberfläche. Um eine harmonische Optik zu erzielen, brechen, beschlagen und formen Hersteller die Steine.

Verbreitet sind Varianten aus gebürstetem Travertin (heller, poröser Kalkstein) auf Beton. Diese bringen Sie problemlos ohne Fuge und mit einem Fliesenkleber an. Die Produkte kommen gut an der Wohnzimmer-Wand zur Geltung. Optional bieten Sie einen schicken Hintergrund für Vintage-Looks und französische Einrichtungsstile im Landhaus-Chic.

Edler wirken Varianten aus hellem Marmor. Sie entfalten im Bad und in der Küche ihre Wirkung. Erhältlich sind sie in Rechteckform oder als Bruchsteine des Betons. Letztere setzen optische Highlights und wirken realistischer als klassische viereckige Steine. Verwenden Sie die Naturstein-Verblender für das Wohnzimmer, bieten Sie eine passende Bühne für einen Kamin. Eine einzelne Wand kombiniert mit cleanen Weißtönen wirkt elegant und versprüht einen Hauch von rustikalem Hüttencharme. Günstige Angebote gibt es in einem Naturstein-Verblender-Sale.

Eine preiswerte Alternative zur Naturstein-Wand sind Wandpaneele in Steinoptik aus Styropor.

Die Tabelle zeigt die wesentlichen Unterschiede:

Art Eigenschaften
Naturstein-Verblender Wenn Sie diese Naturstein-Verblender kaufen, wählen Sie aus Quarzit, Schiefer, Granit oder Travertin. Die Verblender bestellen Sie als Z-Stone-Elemente aus Beton, die sich leicht anbringen lassen. Die meisten Produkte eignen sich für außen und innen. Sie sind robust und langlebig.
Wandpaneele in Steinoptik aus Styropor Styropor-Wandpaneele bringen Sie ohne Beton an die Wand. Die leichten Platten befestigen Sie mit einem speziellen Kleber. Sie sehen aus wie Stein und fühlen sich so an. Sie sind weniger langlebig und wirken nicht so echt wie Naturstein-Verblender.

Wo können Sie Wandverkleidung in Naturstein im Versand bestellen?

Im Online-Shop von POCO, Roller oder tedox finden Sie viele Naturstein-Verblender-Angebote. Erhältlich sind sie in diversen Farben und Mustern. Damit ergänzen Sie perfekt verschiedene Stile von modern bis hin zum Vintage-Stil. Verbreitet sind Naturstein-Verblender in Beige und Schwarz. Edel wirkt ein Naturstein-Verblender in Grau. Je nach Material variieren die Preise. Hier lohnt ein Preisvergleich zwischen verschiedenen Produkten eines Herstellers. Zu den bekannten Marken gehören:

» Mehr Informationen
  • HEXIM
  • Stein-mosaik-Store
  • Mosafil
  • Mosaik-Netzwerk
  • IZODEKOR
  • HORI

Tipp: Wenn Sie Naturstein-Verblender kaufen, achten Sie bei der Bestellung auf die zusätzlichen Kosten für die Lieferung.

Wie lassen sich Naturstein-Verblender befestigen?

Natursteinplatten für den Boden verlegen Sie mit Zementmörtel. Sie können diese mit und ohne Fußbodenheizung nutzen. Anders sieht es bei den Verblendern aus. Hier verwenden Sie einen speziellen Leim. Welcher Kleber der Richtige ist, hängt von den Naturstein-Verblendern ab. In den meisten Fällen eignet sich Natursteinkleber aus dem Online-Shop von:

» Mehr Informationen
  • toom
  • hagebau
  • Bauhaus
  • Hornbach
  • Obi

Hier können Sie auch Naturstein-Verblender günstig kaufen.

Den Leim tragen Sie gleichmäßig auf die Wand auf und verteilen ihn mit der 8er-Glättkelle. Nach dem Anziehen verlegen Sie die Steine. Wie Sie diese anbringen, müssen Sie vorab festlegen. Bei Bedarf können Sie diese mit der Flex schneiden. Benötigen Sie eine Platte mit Loch, versehen Sie diese mit einer Bohrung. Nutzen Sie dafür eine Diamantbohrkrone.

Tipp: Wenn Sie Naturstein-Verblender im Sale kaufen, sparen Sie viel Geld. Günstige Angebote gibt es bei eBay.

Welche Vor- und Nachteile bieten Naturstein-Verblender?

  • dünn und leicht
  • Naturstein-Wand ohne echte Steine
  • lassen sich innen und außen anbringen
  • auf nahezu jedem Untergrund zu befestigen
  • langlebig, robust, UV-beständig und frostsicher
  • zahlreiche Materialien und Farbtöne
  • leicht zu reinigen
  • aufwendiges Verlegen

Wie kann man die Naturstein-Wand reinigen?

Die Oberfläche der Naturstein-Verblender reinigen Sie mit einer Seifenlauge und einer Bürste. Nutzen Sie Reinigungsmittel ohne Chemie. Verzichten Sie auf Säure, säurehaltige Produkte und Hochdruckreiniger. Diese beschädigen die Oberfläche. Optional ist es möglich, die Steine mit Natron zu reinigen. Es greift diese nicht an und säubert die Oberfläche hervorragend. Naturstein lässt sich mit Epoxidharz versiegeln. Nicht beabsichtigt benetzte Stellen mit Epoxidharz reinigen Sie mit Isopropylalkohol, Essig oder Aceton.

» Mehr Informationen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Naturstein-Verblender – mit Steinoptik wohnliche Akzente setzen
Loading...

Einen Kommentar schreiben