Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Farbrollen mit Tank – für den schnellen und komfortablen Anstrich

Farbrollen mit TankIm Rahmen der Haus- oder Wohnungsrenovierung stellt der Anstrich einen der wichtigsten Schritte für ein gemütliches Ambiente dar. Um großen Wänden oder ganzen Räumen einen neuen Farbglanz zu verleihen, benötigen Sie das richtige Werkzeug. Mit einem einfachen Pinsel gestaltet sich die Arbeit langwierig. Eine Farbrolle kommt für einen großflächigen Anstrich infrage. Um ein stetiges Eintauchen in die Farbe zu vermeiden, stellt ein Farbroller mit Tank eine Empfehlung dar. Bei dem Modell wählen Sie zwischen unterschiedlichen Varianten. Sie variieren in der Länge der Fasern und der Breite der Rolle. Die Kaufentscheidung erleichtert Ihnen ein Farbrolle-mit-Tank-Test . Um Ihren Favoriten günstig zu kaufen, kommt ein umfassender Preisvergleich infrage.

Farbrolle mit Tank Test 2021

Wie funktioniert ein Farbroller mit Tank?

Farbrollen mit TankEine gewöhnliche Farbwalze gehört zu den wichtigsten Utensilien für großflächige Malerarbeiten. Sie ermöglicht einen komfortablen und gleichmäßigen Auftrag der Farbe. Dafür tauchen Sie die Rolle kurz in die Wandfarbe und streichen diese vorsichtig ab. Dadurch verhindern Sie, dass sich auf Wand und Decke unschöne Farbnasen bilden. Anschließend tragen Sie die Farbe mit gleichmäßigen Bewegungen auf.

» Mehr Informationen

Das ständige Eintauchen in Farbtopf oder -eimer gestaltet sich bei großen Projekten mühselig. Abhilfe schafft ein Farbroller mit Tank. Erfahrungen in der Praxis zeigen, dass dieser Arbeitsschritte und damit Zeit einspart. In den Tank füllen Sie die Wandfarbe Ihrer Wahl und beginnen mit dem Anstreichen. Stetig gelangt Farbnachschub auf die Fasern des Malerwerkzeugs.

Tipp: Eine gute Farbrolle mit Farbtank besitzt an diesem eine Füllmengenanzeige. Sie verhindert, dass Sie den Tank überfüllen. Das erhöht das Eigengewicht der Rolle und mindert den Arbeitskomfort.

Welche Farbrolle mit Farbtank passt zu Ihrem Vorhaben?

Nicht jede Farbrolle ist für jeden Anstrich geeignet. Ein Farbrollen-mit-Tank-Test empfiehlt Ihnen, vor dem Kauf die Unterschiede der Modelle in Erfahrung zu bringen. Diese bestehen in der Länge der Fasern. Eine kurzflorige Farbrolle mit Tank kommt für den Anstrich gerader und ebener Flächen infrage. Sie besitzt im Schnitt eine Florlänge von zwölf Millimetern. Folgende Vor- und Nachteile zeichnen sie aus:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer kurzflorigen Farbrolle mit Tank

  • guter Farbauftrag auf glattem Untergrund
  • unkomplizierte Handhabung
  • schnelle und leichte Reinigung
  • weniger für raue und unebene Flächen geeignet
  • hauptsächlich mit dickflüssiger Farbe verwendbar

Um Rauputz oder Raufaser anzustreichen, ist es sinnvoll, wenn die Fasern der Rolle lang sind. Langflorige Modelle zeichnen sich durch eine Florlänge zwischen 15 und 22 Millimetern aus. Diese Faserlänge ermöglicht einen gleichmäßigen Anstrich auf unebener Fläche.

Neben der Faserlänge unterscheiden sich die Malerutensilien in ihren Maßen. Um herauszufinden, welche Variante Sie brauchen, schauen Sie sich Farbrollen mit Tank im Vergleich an. Werfen Sie einen Blick auf die Breite der Rolle. Sie nimmt Einfluss auf deren Einsatzbereich. Große Wände streichen Sie mit einem 20 bis 25 Zentimeter breiten Modell. Die Farbrolle XXL taugt für das schnelle Anstreichen mehrerer Wände.

Misst die Farbrolle mit Farbtank zehn bis zwölf Zentimeter in der Breite, kommt sie für schmale Bereiche infrage. Mit ihr streichen Sie Kanten oder die Rahmen der Fenster. Ein Farbrolle-mit-Tank-Test empfiehlt Ihnen, Ihr Augenmerk auf die Länge des Stiels zu richten. Ist dieser lang, erreichen Sie die Decke ohne Probleme. Für zahlreiche Modelle befindet sich ein austauschbarer Teleskopstiel im Angebot.

Um aus den Farbrollen mit Tank einen Testsieger zu wählen, achten Sie auf das Material der Fasern. Es unterscheiden sich zwei Alternativen: natürliche und synthetische. Sind die Fasern der Rolle lang, bestehen sie bei hochwertigen Modellen aus Lammfell. Das Material kommt bei einer Profi-Farbrolle mit Tank zur Anwendung. Kurzflorige Varianten bestehen aus Polyester oder weisen einen Rollenkopf aus Schaumstoff auf.

Damit Sie unter den Farbrollen mit Tank einen Testsieger bestimmen, vergleicht diese Tabelle die Materialien:

Natürliche Fasern Synthetische Fasern oder Schaumstoff
  • Anwendung bei einer Profi-Farbrolle mit Tank
  • gute Farbaufnahme und -abgabe
  • verbreitet bei Farbrollen XXL
  • langlebiges und strapazierfähiges Material
  • aufwendige Reinigung
  • in der Anschaffung kostenintensiver als synthetische Alternative
  • Anwendung bei Farbrollen für Heimwerker
  • geeignet für ebene Flächen und Ausbesserung
  • unkomplizierte Reinigung
  • Bestandteil günstiger Malerkoffer
  • nicht für Anstrich rauer Oberflächen geeignet

Für welche Farbrolle mit Tank Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Projekt ab. Beachten Sie, dass bei den Modellen die Tankgröße variiert. Zum Teil hängt sie mit der Breite der Rolle zusammen. Zu einer Farbrolle XXL erhalten Sie einen Tank mit einem Fassungsvermögen von ein bis eineinhalb Liter. Füllen Sie diesen vollständig, erhöht sich das Gewicht des Malerwerkzeugs. Das beeinträchtigt bei längerem Arbeiten den Komfort.

Ein zu kleiner oder gering gefüllter Farbtank schränkt die Nutzbarkeit der Farbrolle ein. Das wiederholte Füllen des Tanks kostet unnötig Zeit. Um Nachteile zu vermeiden, achten Sie beim Befüllen des Farbtanks auf die Hinweise und Empfehlungen der Hersteller. Teilweise besitzen die Tanks Skalen mit aufgedruckter Mindest- und Maximalfüllung, um den Gebrauch zu erleichtern.

Farbroller reinigen – ein wichtiger Schritt nach dem Streichen

Nach dem Anstrich vergessen Sie nicht, die Farbrolle zu reinigen. Andernfalls verkleben deren Fasern und versteifen sich. Für ein sauberes und komfortables Arbeiten stellt das ein Hindernis dar. Streichen Sie mit einem Spatel oder Schaber überschüssige Farbe zwischen den Fasern heraus. Danach halten Sie den Kopf der Farbrolle unter einen lauwarmen Wasserstrahl. Zusätzliche Reinigungsmittel benötigen Sie nicht, um ihn zu säubern.

» Mehr Informationen

Um bei der Farbrolle den Tank zu reinigen, bauen Sie ihn mit wenigen Handgriffen ab. Unter fließendem Wasser spülen Sie ihn sorgfältig aus. Bleiben versehentlich Farbreste zurück, trocknen sie im Farbtank und verstopfen ihn. Ebenso besteht die Gefahr, dass Farbrückstände die Wandfarbe bei Ihrem nächsten Projekt verunreinigen.

Tipp: Mehrere Testberichte zeigen, dass Sie Farbrollen mit Tank bei Anbietern im Komplettset erhalten. Das Set beinhaltet neben dem Malerwerkzeug beispielsweise nützliches Reinigungszubehör.

Farbrollen mit Tank kaufen: Achten Sie auf die Preise

Hochwertige Farbrollen mit Tank kaufen Sie bei mehreren namhaften Marken. Zu diesen zählen SAVY, Color Expert oder Nespoli. Eine breite Auswahl finden Sie online in einem Baumarkt Ihrer Wahl. Schauen Sie dafür auf die Websites von:

» Mehr Informationen
  • OBI
  • BAUHAUS
  • HORNBACH
  • toom

Weitere Anlaufstellen sind die Internetseiten von POCO oder ROLLER. Bevor Sie in einem Online-Shop, beispielsweise bei tedox, bestellen, informieren Sie sich über die Kosten für den Versand.

Tipp: Laut einer Kaufberatung ergibt es Sinn, online bei ALDI und Lidl nach guten Farbrollen mit Tank Ausschau zu halten. Beim Discounter gelingt es Ihnen, sie günstig zu kaufen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Farbrollen mit Tank – für den schnellen und komfortablen Anstrich
Loading...

Einen Kommentar schreiben