Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Babyzimmer Tapeten Mädchen – Geborgenheit für den Nachwuchs schaffen

Babyzimmer Tapeten Mädchen Klar, am Anfang steht natürlich der Geschmack von Mama und Papa im Vordergrund. Allerdings sollten beide nie vergessen, dass ein Babyzimmer für Mädchen immer so eingerichtet sein sollte, dass es auch ausreichend Geborgenheit bietet. Dies gilt nicht nur für die Babyzimmer Tapeten für Mädchen, sondern auch für den Rest der Einrichtung. Sprich, auch die Möbel müssen natürlich passen. Es geht hier nicht darum, dass alles nur schön und chic eingerichtet ist, sondern alles im Babyzimmer für Mädchen sollten auch deren Sinne anregen und dem Mädchen die nötige Entspannung und Geborgenheit bieten. Ob Sie nun im Kinderzimmer für Mädchen auf Vliestapeten setzen oder lieber auf Fototapeten zurückgreifen möchten, das sollten Sie als Eltern gemeinsam im Vorfeld besprechen.

Babyzimmer Tapete Mädchen Test 2020

Klassische Farben finden sich in jedem Babyzimmer für Mädchen wieder

Babyzimmer Tapeten Mädchen Schnell wird aus dem Baby ein Kleinkind und die Zeit verfliegt. Doch viele klassische Farben in einem Zimmer für Mädchen bleiben vom Babyalter noch einige Jahre erhalten. Vor allem Farben wie pink, altrosa und rosa und Farbkombinationen wie rosa grau, rosa mint oder rosa weiß finden sich lange Jahre in einem solchen Zimmer. Das diese Farben für Mädchen wirklich recht klassisch sind, entscheiden sie oftmals später selbst.

» Mehr Informationen

Damit nicht alles in rosa erstrahlt, gibt es eben diese klassischen, aber auch sehr beliebten Farbkombinationen. Sehr passend vor allem mit Pastellfarben, welche nicht eine solch grelle Farben Wirkung haben. Neben den Wandfarben für das Babyzimmer oder Mädchenzimmer, spielen natürlich auf die Motive eine wichtige Rolle. Auch hier gibt es eine Art Rangliste, was Mädchen am liebsten neben der Wandfarbe als Motiv auf der Tapete haben. Beliebte Motive für die Tapeten Babyzimmer für Mädchen sind Folgende:

  • Tapeten mit Motiven aus der Natur, beispielsweise Bäume, Wald, Berge. Überdies sind Sterne und Wolken sehr gefragt.
  • Tapeten mit Motiven vom Tier. Dazu gehören Vögel, Häschen oder gleich einen ganzen Zoo
  • Tapeten mit vielen bunten Heißluftballons kommen auch bei Mädchen sehr gut an

Bei den Babyzimmer Tapeten für Mädchen werden aber auch gerne Muster aus bunten Streifen und Punkten bevorzugt. Beliebt bei den Mädels sind auch Comicfiguren und andere lustige Motive wie etwa Handtasche oder Schuhe. Die meisten Tapeten Babyzimmer für Mädchen sind im Bereich Vlies zu finden. Dies liegt größtenteils daran, dass Vliestapeten hervorragend verarbeitet werden können.

Die Gestaltung von einem Babyzimmer im Allgemeinen

Nicht nur die Wandgestaltung ist wichtig für das Babyzimmer. Grundsätzlich ist die Ausstattung von diesem Zimmer elementar wichtig und dazu müssen folgende Punkte und Faktoren beachtet werden.

» Mehr Informationen
Faktor Beschreibung
Grundausstattung Ein Babyzimmer muss nicht gleich zu Beginn total überfrachtet werden. Klar, die Tapete im Babyzimmer für Mädchen spielt eine wichtige Rolle, doch beim Rest sollten Sie sich zunächst auf das Wesentliche beschränken. Konzentrieren Sie sich auf die Grundausstattung, welche neben einem Babybett, eine Wickelkommode und viel Stauraum für Babys Sachen konzentriert. Regale, Kleiderschrank und Sitzmöbel sind in dieser Phase nicht sonderlich wichtig.
Sicherheit Das Allerwichtigste ist im Babyzimmer die Sicherheit. Das bedeutet, dass alle Möbel abgerundete Ecken haben sollte und sich das kleine Mädchen nicht an Kanten verletzen kann. Zum Thema Sicherheit gehört aber auch, dass Sie eine unbedenkliche Farbe verwenden, wenn Sie Wände streichen wollen. Am besten geeignet sind Erfahrungen um Empfehlungen zufolge die Alpina Farben Freunde, welche Sie ohne Bedenken für das Babyzimmer verwenden können. Diese Farben für die Wandgestaltung dürfen beim Thema Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Mehr über diese Farben und weitere Informationen, beispielsweise über die Variante “Tapeten Babyzimmer Mädchen” können Sie auch erfahren, wenn Sie einen entsprechenden Testbericht lesen.
Bodenbelag Auch das Thema Bodenbelag ist wichtig bei der Einrichtung von einem Babyzimmer. Hier wird vor allem Teppich empfohlen, dass dieser nicht nur Staub, sondern auch Lärm schluckt. Beginnt das Baby später mit dem Krabbeln, dann steht auch gleich ein weicher Untergrund zur Verfügung. Sie müssen aber beachten, dass hier für Sie als Eltern ein größerer Reinigungsaufwand anfällt. Alternativ könnten Sie auch an einen Korkboden denken. Dieser lässt sich toll mit Tapeten für das Babyzimmer in Pastelltönen kombinieren. Hier gibt es für viele Eltern oder werdende Eltern tolle Inspirationen.
Licht Für die Grundbeleuchtung im Babyzimmer eignet sich am besten eine Pendelleuchte. Achten müssen Sie aber auf jeden Fall, dass Sie eine Lichtquelle haben, welche dimmbar ist. Als Einschlafhilfe kann ein kleines Nachtlämpchen neben dem Babybett dienen. Dies dient aber hauptsächlich zur Behaglichkeit. Mit der passenden Wandfarbe oder dem passenden Muster auf der Tapete kann ein harmonisches Ambiente geschaffen werden.

Materialien für das Babyzimmer Mädchen günstig kaufen

Abgesehen von den wichtigsten Möbeln und Einrichtungsgegenständen für das Babyzimmer Mädchen können Sie die anderen Materialien, beispielsweise Wandfarbe, Kleister, Wandtattoos, Bordüren oder natürlich die Tapeten für das Kinderzimmer Mädchen günstig im Tapeten Shop online bestellen. Hier steht Ihnen gleich alles zur Verfügung und Sie müssen nicht eine Reise durch mehrere Geschäfte machen. Sie können direkt im Internet einen Preisvergleich machen, sich die besten Angebote aussuchen und per Versand alles bequem nach Hause liefern lassen. Ideal sind hier beispielsweise der Online Shop vom großen und bekannten Baumarkt. Dazu gehören unter anderem Obi, Toom, Bauhaus, Tedox, Hagebau, Hornbach.

» Mehr Informationen

Tipp: Weitere Inspirationen rund um die Wandgestaltung können Sie sich auch im Online Shop von Pocco oder Roller holen. Nutzen Sie besondere Tapeten Sale Angebote und kaufen die Babyzimmer Tapeten für Mädchen günstig online ein.

Welche Vor- und Nachteile müssen beim Thema “Tapeten für Babyzimmer eines Mädchens” beachtet werden?

Wie auch bei der Einrichtung und der Wandgestaltung für das Babyzimmer für Jungs, so müssen Sie auch für Mädels einige Vorteile, aber auch die Nachteile beachten. Es spielt keine große Rolle, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt – sieht man mal von der farblichen Wandgestaltung ab.

  • es gibt für die Variante “Tapeten Babyzimmer Mädchen” sehr viele Angebote in Sachen Farben und Muster
  • jedes Babyzimmer wird damit optisch deutlich aufgewertet
  • die richtige Wandgestaltung hilft dabei, die Fantasie des Kindes zu fördern
  • mit praktischen Vliestapeten kann sehr schnell neu tapeziert werden, sollte dies notwendig sein
  • bei der typischen Gestaltung von einem Mädchenzimmer ist es auch nur als dieses zu nutzen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Babyzimmer Tapeten Mädchen – Geborgenheit für den Nachwuchs schaffen
Loading...

Einen Kommentar schreiben