Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Selbstklebende Tapeten – praktisch und schick zugleich?

Selbstklebende TapetenSie möchten Ihrer Wand ein neues Aussehen verpassen? Ihnen schwebt eine neue Tapete in diversen Farben und Designs vor? Auf Kleister und Einweichen haben Sie keine Lust? Dann könnte eine selbstklebende Tapete genau das Richtige für Sie sein. Dafür brauchen Sie nur ein bisschen Zeit und wenig handwerkliches Geschick, denn Sie müssen lediglich die Wand oder Decke vorbereiten, die Folie von der Tapete abziehen und diese schließlich ankleben. Wir stellen Ihnen verschiedene Varianten und Marken vor und zeigen Ihnen auch die Vorteile und Nachteile von selbstklebenden Tapeten.

Selbstklebende Tapete Test 2020

Was ist eine selbstklebende Tapete?

Selbstklebende TapetenEine selbstklebende Tapete stellt eine Wand- beziehungsweise Deckenverkleidung dar. Sie können auf dem Markt unterschiedliche Farben in Uni (grau, weiß), also einfarbig, oder in Farb-Kombinationen sowie Muster wie Stein, Holzoptik und Mosaik finden, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Von gestreiften Designs bis zu Tapeten im Barock Stil können Sie alle möglichen Varianten finden.  Sie können Tapeten selbstklebend auf unterschiedlichem Untergrund wie auf Raufaser, Glas, Metall, Holz oder auf Möbelstücken beziehungsweise für Türen anbringen. Die Tapetenrollen sind leicht zu tragen, da sie ein nur geringes Eigengewicht aufweisen – meist weniger als ein Kilogramm. Selbstklebende Tapeten sind nicht kompliziert zum Anbringen, sondern ähneln dem Befestigen eines großen Aufklebers an die Wand.

» Mehr Informationen

Aus welchen Materialien sind Tapeten selbstklebend hergestellt?

Selbstklebende Tapeten können aus diversen Materialien verarbeitet sein. Einige sind sehr praktisch, denn Sie sind atmungsaktiv und abwaschbar. Solche Tapeten eignen sich nur für das Kinderzimmer, Wohnzimmer und Schlafzimmer, sondern auch insbesondere für die Küche und das Bad. Tapeten selbstklebend können aus Papier, Vinyl, Vlies oder auch aus einem Material-Mix mit PVC bestehen. Hier ein Überblick für Sie:

» Mehr Informationen
Vlies Tapeten Vinyl Tapeten Papier Tapeten Material-Mix mit PVC
  • modernes, reißfestes Material,
  • gute Atmungsaktivität, keine Schimmelbildung an der Wand unter der Tapete,
  • reißfest
  • wasserbeständig,
  • leicht zu reinigen, kratzfest,
  • gute Wärmedämmung, nicht atmungsaktiv, ungeeignet  für Kinder- und Schlafzimmer
  • nicht abwaschbar
  • kaum abriebfest,
  • ungeeignet für Küche und Bad
  • feuchtigkeitsresistent,
  • abwaschbar,
  • geeignet für Küche und Bad,
  • meist festeres Material

Wo Tapete selbstklebend günstig kaufen?

Selbstklebende Tapete Steinoptik? Selbstklebende Tapete Holzoptik? Selbstklebende Tapete Raufaser? Auf dem Markt können Sie aus vielen verschiedenen Modellen und Ausführungen wählen. Sie haben diverse Kaufoptionen, wenn Sie sich entschließen eine neue selbstklebende Tapete zu zulegen. Sie können diese in einem Baumarkt, Einrichtungshaus, Möbelgeschäft oder auch einem Online Shop kaufen. Bei Toom, Hornbach, Bauhaus, Poco, Roller und Tedox finden beispielsweise eine große Auswahl an Tapeten selbstklebend. Doch auch im Internet können Sie Tapeten online bestellen und von einem unkomplizierten Versand profitieren. Im Tapeten Shop können Sie diverse Modelle, Materialien, Muster und Farben miteinander vergleichen.

» Mehr Informationen

Tipp: Zudem können Sie auch unterschiedliche Preise im Netz finden. Deshalb kann sich ein Preisvergleich lohnen. Im Tapeten Sale werden Sie aber bestimmt gute Angebote entdecken.

 Ideen und Wirkung von Tapeten ohne Kleben

Tapeten haben nicht nur funktionale Effekte, sondern als Dekofolie können Sie optisch auch einen Raum verändern. Im Internet können Sie viele Inspirationen zu Designs und Farben finden. In Testberichten können Sie in Erfahrung bringen, welche Tapeten beliebt sind und wie das Tapezieren mit selbstklebenden Modellen funktioniert. Auch Erfahrungsberichte und Empfehlungen können bei der Kaufentscheidung hilfreich sein. Dort können Sie auch sehen, dass immer mehr Kunden zu einer selbstklebenden 3D Tapete greifen.

» Mehr Informationen

Welche Vorteile und Nachteile haben selbstklebende Tapeten?

Selbstklebende Tapeten haben als Wandbekleidung viele Vorteile. Sie können leicht angebracht werden und auch in diversen Räumen befestigt werden. Jedoch gibt es auch einige Nachteile bei einer selbstklebenden Tapete ohne Kleister. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Vorteile und Nachteile einer selbstklebenden Tapete.

Die Vorteile einer selbstklebenden Tapete sind:

  • einfache Anbringung
  • Befestigung verursacht kaum Schmutz
  • vielseitiger Einsatz möglich
  • großes Sortiment vorhanden
  • einfaches Entfernen der Tapete möglich
  • wenig Zusatz-Equipment wie Kleister etc. notwendig

Die Nachteile einer selbstklebenden Tapete sind:

  • höhere Anschaffungskosten als herkömmliche Papiertapeten
  • Folien verursachen Plastikmüll (nicht umweltschonend)
  • Verblasen von Foto-Tapeten möglich

In welchen Räumen können selbstklebende Tapeten angebracht werden?

Selbstklebende Tapete Küche? Selbstklebende Tapete Kinderzimmer? Grundsätzlich eignen sich selbstklebende Tapeten für alle Zimmer. Durch die Vielfältigkeit der Motive und Designs ist für jeden Raum etwas dabei. Sie können dabei eine Einheit zu Ihrem Inventar herstellen oder auch einen Stilbruch kreieren. Sie möchten einen kleinen Raum optisch vergrößern? Dann eignet sich eine selbstklebende Foto-Tapete. Wenn diese ein Fenstermotiv haben, dann verleihen Sie Ihrem Zimmer mehr Tiefe. Falls Sie sich gerne Motive und Muster in großen Formaten wünschen, dann bringen Sie diese nur an einer Wand an und versehen Sie das restliche Zimmer in einer einheitlichen Farbe. Dadurch wirkt der Raum harmonisch und nicht überladen.

» Mehr Informationen

Wie bringen Sie eine selbstklebende Tapeten richtig an?

Das Befestigen einer Tapete ohne Kleber ist nicht kompliziert, erfordert aber dennoch einige Arbeitsschritte. Wir haben die Anbringung einer selbstklebenden Tapete für Sie nachfolgend zusammengefasst:

» Mehr Informationen
  1. Arbeitsschritt: Vorbereitung der Wand: Vor dem Befestigen der Tapete müssen Sie die Wand, an der die selbstklebende Folientapete angebracht werden soll, vorbereiten. Falls Löcher vorhanden sind, dann spachteln Sie diese zu oder verwenden Sie eine Dichtmasse. Sie sollten auch die Wand von Staub und Schmutz befreien. Falls noch alte Tapetenreste an der Wand sind, dann entfernen Sie diese komplett.
  2. Arbeitsschritt: Grundierung der Wand: Bei einer Wand mit Putz beziehungsweise selbstklebenden Tapete Raufaser sollten Sie die Wand grundieren. Wenn Sie diesen Arbeitsschritt weglassen, dann wird der Kleber der Folie nicht richtig halten und die Tapete in kurzer Zeit von der Wand fallen. Für die Grundierung verwenden Sie am besten eine Wand- oder Deckenbürste.
  3. Arbeitsschritt: Anbringung der selbstklebenden Tapete: Lösen Sie nun zirka 20 bis 30 Zentimeter vom oberen Teil der Schutzfolie. Sie sollten keinesfalls die ganze Folie abziehen, da die Anwendung und Handhabung sich dann als sehr schwierig erweisen. Das Einrichten der ersten Tapeten erfolgt am besten mit einem Senklot oder einer Wasserwaage. Anschließend können Sie alle Tapetenbahnen nach der ersten Spur ausrichten. Es kann hilfreich sein, wenn Ihnen eine zweite Person zur Hand geht.
  4. Arbeitsschritt: Kontrolle auf Blasenbildung: Nach der Anbringung der Tapete selbstklebend, schauen Sie sich die Tapete genauer an und kontrollieren diese auf eine mögliche Blasenbildung. Falls welche vorhanden sind, dann sollten Sie diese entfernen. Dafür verwenden Sie einen Tapezierwischer, eine Spritze oder einfach Ihre Finger.
  5. Arbeitsschritt: Überreste abschneiden: Sie haben die Tapete genau zugeschnitten, dann entfällt für Sie dieser letzte Schritt. Falls jedoch Tapete über die Fußleiste hinausragt oder die Länge nicht passt, dann müssen Sie diese mit einem geeigneten Messer abschneiden. Für ein besseres Haften der Tapete sollten Sie Ihre Fenster für einige Stunden geschlossen halten.

Welche Hersteller von selbstklebenden Tapeten sind beliebt?

Sie wünschen sich eine selbstklebende Foto-Tapete mit einer New York Siloutte? Oder Sie möchten eine Tapete selbstklebend im Puppenhaus Stil? Wir zeigen Ihnen im Folgenden beliebte Hersteller, die diverse Farben, Materialien und Designs von selbstklebenden Tapeten in Ihrem Sortiment haben:

» Mehr Informationen

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Selbstklebende Tapeten – praktisch und schick zugleich?
Loading...

Einen Kommentar schreiben