Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Hermitage Tapeten – Wandgestaltung aus vergangenen Tagen

Hermitage TapetenKlassische Hermitage Tapeten halten Einzug in die Wohnung. Besser bekannt sind sie vielleicht unter dem Namen Barock Tapeten. Der französische, klassische Stil wird in ihnen wiedergefunden und bringt die vergangenen Tage in die heutige Wohnung. Der Stil der Hermitage Tapeten ist sehr beliebt, da sie eindrucksvoll die Wand verschönern. Wer immer schon nach einem Wandschmuck der anderen Art gesucht hat, wird bei den Barock Tapeten fündig. Mit Blumen, floralen Mustern, Schnörkeln, Ornamenten und hübsch angeordneten Tieren kommen klassische Tapeten Hermitage daher und setzen jede Wand in ein neues Licht. Die Tapeten Highlights setzen Blickpunkte und zaubern neue Looks an den Wänden. So können Sie das ganze Aussehen des Zimmers verändern. Doch was genau sind Hermitage Tapeten eigentlich und wie werden sie an die Wand gebracht? Das verraten wir Ihnen heute!

Hermitage Tapete Test 2020

Welche Tapeten sind Hermitage Tapeten?

Hermitage TapetenHermitage Tapeten sind im Kommen. Besonders die klassischen Hermitage Tapeten sind dabei gefragt. Zu sehen waren sie früher in französischen Häusern. Sie sind klassisch, stilvoll und elegant. Sie verwandeln das Zuhause in etwas ganz Besonderes und geben einen nie dagewesenen Look. Im Handumdrehen kann mit den Hermitage Tapeten ein Raum verändert werden, ohne dass neue Möbel hineingestellt werden müssen.

» Mehr Informationen

Dabei überzeugen die Hermitage Tapeten mit edlen Materialien wie Satin, Seide oder Baumwolle. Stofftapete sehen generell sehr edel aus und wenn sie dann auch noch mit Gold und Silber durchzogen sind, opulente Muster vorweisen oder über und über mit Ornamenten verschönert wurden, gibt es kein Halten mehr.

Immer wieder kommen neue Kollektionen von Tapeten auf den Markt, die sich an den Tapeten vergangener Tage und verschiedener Epochen orientieren. Die Hermitage Tapeten sind dabei sehr beliebt und erinnern an den französischen, opulenten Stil, der nie ganz verloren ging. In alten Hotels kann er heute noch bewundert werden und jetzt haben Sie die Möglichkeit, ihn sich nach Hause zu holen.

Tipp! Es wird glamourös mit den üppigen Tapeten, die aufregend verziert sind. Jeder Raum bekommt einen neuen Look und so wird nicht nur das Schlafzimmer oder Wohnzimmer zum Highlight in der Wohnung, sondern auch das Gästezimmer oder der Flur. Durch den Lichteinfall wirkt die Tapete immer wieder anders und so lohnt es sich, auf Zimmer mit Tageslicht zu setzen, um die Hermitage Tapete anzubringen.

Ornamente, Verzierungen, Schnörkel, florale Elemente, aber auch feine Äste, edle Muster und zauberhafte Tiere zeigen sich auf den schönen Hermitage Tapeten. Besonders angesagt sind dabei Blumen, die mal fein, mal aufregend opulent, aber auch dezent und frisch die Wand beglücken. Lilien, Rosen oder Azaleen verzaubern den ganzen Raum. Farblich gesehen orientiert sich alles an Beige, Rosé, Creme, Flieder und Lindgrün. Als Highlight wird auf Gold, Silber und Kupfer gesetzt, sodass die Tapete je nach Lichteinfall immer wieder anders wirken kann.

Was gibt es Wichtiges über klassische Tapeten Hermitage zu sagen?

Wenn Sie sich für Hermitage Tapeten interessieren, sollten Sie sich vor dem Kauf einen Vergleich anschauen. Nur so finden Sie heraus, welches die richtige Tapete für Sie ist. Lesen Sie dazu am besten einen Testbericht und schauen Sie sich den dazugehörigen Testsieger an. So bekommen Sie einen guten Eindruck von den verschiedenen Möglichkeiten bei den Hermitage Tapeten. Damit Sie nicht komplett im Dunkeln tappen, geben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle kurze Antworten auf wichtige Fragen.

» Mehr Informationen
Wichtige Fragen Verschiedene Möglichkeiten der Tapeten Hermitage
Für welche Zimmer ist die Tapete Hermitage geeignet?
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Gästezimmer
  • Badezimmer
  • Flur
  • und mehr
Wie ist der Stil Tapeten Hermitage?
  • Historisch
  • Stilvoll
  • Französisch
Aus welchem Material bestehen Hermitage Tapeten?
  • Vlies
  • Damast
  • Satin
  • Seide
  • Leinen
  • Baumwolle
  • Papier
  • und mehr
Welche Tapetenmuster haben Hermitage Tapeten?
  • Ornamente
  • Floral (Blumen, Gewächse etc.)
  • Geschnörkelte Muster
  • Mit Vögel und Bäumen
  • und mehr
Wo kann man die Hermitage Tapete kaufen? Günstig kaufen und online bestellen bei

  • OBI
  • Hornbach
  • Hagebau
  • Toom
  • Bauhaus
  • Tapeten Sale
  • Baumarkt
  • Tedox
  • Poco
  • Roller
  • Tapeten Shop

Wie wählt man eine Hermitage Tapete aus?

Bevor Sie sich auf eine Hermitage Tapete festlegen, sollten Sie entscheiden, für welches Zimmer die Tapete sein soll. Manche Muster und Farben machen sich beispielsweise im Wohnzimmer besser als im Flur. Entscheiden Sie aber frei nach Ihrem Geschmack und lassen Sie sich nicht vorschreiben, wie Sie Ihr Zuhause gestalten wollen. Wenn Ihnen ein Look gefällt, setzen Sie ihn auch durch.

» Mehr Informationen

Ideen gibt es bei der Umsetzung viele. Sie sollten aber darauf achten, wie die Wirkung in Kombination mit den Farben ist. Achten Sie auch darauf, ob Ihre Möbel mit der Tapete harmonieren. So haben Sie später kein böses Erwachen, falls die Hermitage Tapete zu ausgefallen ist und sich mit Ihren Möbeln beißt. Oft lohnt es sich, ein paar Muster mitzunehmen und diese an die Möbel zu halten, um herauszufinden, ob sie miteinander harmonieren.

Wenn Sie sich auf die Farben einigen konnten, müssen Sie nur noch überlegen, welches Muster Ihnen gefällt. Die Auswahl ist groß und so können Sie zwischen floralen Elementen, opulenten Ornamenten und feinen Schnörkeln entscheiden.

Was sind die Vor- und Nachteile von Hermitage Tapeten?

Die Vorteile von Hermitage Tapeten:

  • bringen Highlights in die Wohnung
  • Tapezieren ist leicht
  • es gibt viele Angebote von bekannten Herstellern
  • die Wirkung ist sehr eindrucksvoll
  • verschiedene Farben sind zu bekommen
  • hochwertige Materialien
  • lange Haltbarkeit
  • bringt den Vintage Look ins Zuhause

Die Nachteile von Hermitage Tapeten:

  • der Versatz muss beachtet werden bei Mustern
  • teilweise sind Hermitage Tapeten teuer

Wie bringt man die Tapeten Hermitage an die Wand?

Auch wenn klassische Hermitage Tapeten sehr edel aussehen, werden sie genauso wie andere Tapeten auch an die Wand gebracht. Die Hermitage Tapeten haben, sogar wenn sie aus Stoff sind, ein Trägervlies. Die Beschichtung des Trägervlies kann genauso wie andere Tapeten auch an die Wand gebracht werden. Ein Mehraufwand ist nicht vorhanden, aber nach dem Tapezieren ist die Wand natürlich eindrucksvoller gestaltet als bloß mit einer weißen Tapete.

» Mehr Informationen

Die Erfahrungen im Internet haben gezeigt, dass Hermitage Tapeten mit normalen Kleister an die Wand gebracht werden können. Wichtig ist, dass die Wand gut vorbereitet ist. Sie sollte komplett frei von Rückständen anderer Tapeten sein, sonst könnte die Hermitage Tapete eventuell nicht an der Wand haften und wieder abfallen. Da diese Art der Tapeten manchmal schwerer sind als andere Tapeten, sollten sie direkt auf der Wand angebracht werden und nicht auf einer anderen Tapete. Es könnte sonst auch sein, dass die untere Tapete Wellen schlägt und diese sich dann unschön auf der neuen Hermitage Tapete abzeichnen.

Um die Hermitage Tapete an die Wand zu bringen, wird sie abgerollt und ausgebreitet. So kann auf der Rückseite gut der Tapetenkleister angebracht werden. Sparen Sie am besten nicht beim Kleister. Empfehlungen anderer Kunden zeigen, dass die Preise beim Kleister weit auseinander gehen können. Um den richtigen Kleister für die Hermitage Tapete zu finden, lassen Sie sich am besten beraten. Vor dem Kauf schauen Sie sich einen Preisvergleich an, um die Hermitage Tapete mit dem passenden Kleister zusammenzubringen.

Das Tapezieren ist recht einfach. Setzen Sie die Tapeten oben an der Decke an und streichen Sie sie an der Wand mit der Rolle fest. Gearbeitet wird von oben nach unten. Falls kleine Bläschen entstehen, kann die Tapete direkt wieder gelöst und noch einmal angebracht werden.

Tipp: Wenn Sie ein komplettes Bild auf der Tapete haben, achten Sie auf den Versatz. Nur so kommt das Bild am Ende zusammen. Es kann also sein, dass Sie die Tapete oben ein stück kürzen müssen, damit Ornamente, Blumen oder Tiere passend zueinander finden.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,16 von 5)
Hermitage Tapeten – Wandgestaltung aus vergangenen Tagen
Loading...

Einen Kommentar schreiben