Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Sanderson Tapeten – britisches Understatement als Wohndesign

Sanderson Tapeten Tapeten mit dezenten und gut abgestimmten Farben sind dekorativ und setzen starke Akzente. Sie eigenen sich für Schlaf- Wohn- und Kinderzimmer sowie Essbereich. Mit wasserfesten Vliestapeten können Sie auch Ihr Badezimmer mit zart floralen Mustern auf Wallpaper dekorieren. Hervorragend geeignet sind zum Beispiel die dezenten Dekore des englischen Tapetenherstellers Sanderson, der auf über 100 Jahre Erfahrungen und zufriedene Kunden verweisen kann, darunter auch den königlichen Hof.

Sanderson Tapete Test 2020

Arthur Sanderson – vom Importeur zum Produzenten und Hoflieferanten

Sanderson Tapeten1860 gründete Arthur Sanderson in Ilington, London ein Unternehmen, um französische Tapeten zu importieren und zu vertreiben. Damit legte er den Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Die Nachfrage nach den importierten Tapeten war derart überwältigend, dass sich Sanderson veranlasst sah, 1867 in Chiswick seine eigene Tapetenproduktion einzurichten. Den Erfolg konnte er jedoch nicht mehr erleben, da er drei Jahre später verstarb.

Ab diesem Zeitpunkt leiteten seine Söhne die Geschicke des Unternehmens, und das mit viel Erfolg. Unter ihnen stieg die Anzahl der Mitarbeiter von 40 auf 300 und die Zahl der Druckmaschinen von einer auf acht. Auch eine Erweiterung der Fabrik und technische Verbesserungen wurden durchgeführt. Wegen des Erfolgs wurde 1924 Arthur Sandersons & Sons vom damaligen englischen König George V. zum königlichen Hoflieferanten ernannt. Bis heute beliefert das Unternehmen Häuser und Schlösser des englischen Königshauses mit Wallpaper.

Das Unternehmen ist im Laufe der Jahrzehnte gewachsen, auch durch Übernahmen wie zum Beispiel von Jeffrey & Co. und anderen historischen Labels und Marken. Mit der Übernahme wurden auch das Markenrecht und das Recht an der Verwertung der Muster in den Archiven erworben. Die Marken und Labens sowie Archive sind heute unter der Muttergesellschaft Walker Greenbank PLC vereint. Dazu zählen folgende Brands:

  • Zoffany
  • Harlequin
  • Sanderson
  • Morris & Co.
  • Scion
  • Anthology

Das Design einer Sanderson Tapete betont stets britische Zurückhaltung, wird aber nie langweilig

Eine Wohnung zu dekorieren ist keine leichte Aufgabe. Das betrifft auch die Optik der Wände von Schlaf-, Wohn- und Kinderzimmer sowie von Küche, Bad und Vorraum. Es soll weder dominant noch zurückhaltend wirken. Im Kinderzimmer soll fröhlich und aufmunternd, im Schlafzimmer beruhigend wirken und im Wohnzimmer zum Verweilen einladen. Gutes Design muss noch mehr können. Es muss uns jeden Tag aufs Neue gefallen, sobald wir einen Raum betreten.

Sanderson Tapeten erfüllen diese Anforderungen, und sogar noch ein wenig mehr. Die Tapetenmuster einer Sanderson Tapete sind fragil, zart und zeitlos. Dennoch wirken sie repräsentativ und voller Ideen. Abwechslung ist dennoch angesagt. Unter der Marke Sanderson Tapeten werden folgende Designs angeboten:

  • Flora and Botanik
  • Punkte, Streifen und Karo
  • Kinderzimmer
  • Einfarbig
  • unterschiedliche Oberflächenstrukturen
  • Geometrie
  • Damast
  • andere Muster (z.B. Affe, Gänse, Cocos und Himmel)

Qualität, die man nicht sieht, aber dennoch wahrnimmt

Wer an Wohndekoration denkt, denkt in erster Linie an das Farbspiel von Vorhängen und Böden und natürlich an das Tapetenmuster. Doch nicht nur Farben und Dekore auf Stoffen entscheiden darüber, ob der Stil zusagt. Auch das Material, auf dem Muster und Struktur von Blumen und Tieren gedruckt werden, hat Einfluss auf das Endergebnis. Es ist das gekonnte Zusammenspiel aus dem Material, aus dem eine Wandtapete hergestellt wird und dem Tapetenmuster.

Sanderson Tapeten sieht man nicht nur das Design an, sondern auch die Qualität der Materialien. Es liegt in den Erfahrungen der Designer, die verschiedenen Materialien und Designs miteinander zu kombinieren und optimal in den Blickpunkt zu setzen. Die Sanderson Tapete ist ein Beispiel für diese Kunst. Dazu bedient man sich bei Sanderson verschiedener Materialien.

Eine kleine Tapetenkunde …

Wandtapeten haben eine lange Tradition. Mit Gold verziertes Leder wurde im 11. Jahrhundert an die Wand geklebt und wird heute als Vorläufer der Tapete angesehen. Die breite Verwendung der Tapete in Einfamilienhäusern und Stadtwohnungen kam mit der preiswerten Papiertapete. Noch heute meint man die Papiertapete, wenn man von der „Tapete“ spricht.

Allerdings kann mit dem Begriff „Tapete“ auch ein anderes Material gemeint sein, zum Beispiel die Vinyltapete, die Raufasertapete, die Vliestapete und die Gewebetapete, um nur einige zu nennen. Sanderson Tapeten stellt verschiedene Arten von Wallpapers her. Dazu gehören die Papiertapete, die Vliestapete und die Vinyltapete. Jede der verschiedenen Materialien hat ihre Vor- und Nachteile, die in nachfolgender Tabelle dargestellt sind.

Papier-Tapete Vlies-Tapete Vinyl-Tapete
  • preiswert
  • ideal für Rundsäulen und Rundbögen da Papiertapeten dehnbar sind
  • es sind viele Muster und Strukturen möglich
  • Papiertapeten sind nicht sehr formstabil
  • bei Kontakt mit Wasser dehnt sie sich aus und zieht sich beim Trocknen zusammen
  • beim Trocknen können die Ränder aufquellen
  • Tapete muss eingekleistert werden
  • das Trägermaterial Vlies macht die Tapeten formstabil, robust und strapazierfähig
  • für Laien besser geeignet
  • Vliestapeten müssen nicht eingekleistert werden
  • das Obermaterial Papier erlaubt viele Designs und Tapetenmuster
  • auch selbstklebend erhältlich
  • dank robustem Trägermaterial sind Vliestapeten leicht abziehbar
  • teurer
  • sind leicht transparent und decken Wandfarben nicht vollständig ab
  • zum Tapezieren wird ein spezieller Kleister benötigt
  • Trägermaterial besteht aus Papier oder Vlies und ist mit einer dünnen Schicht Kunststoff durchzogen
  • sie ist strapazierfähig, hochwertig, reißfest und vielseitig einsetzbar
  • da sie formstabil ist, lässt sie sich einfach verarbeiten
  • Modelle mit Vlies als Trägermaterial sind leicht abziehbar
  • teurer
  • es wird ein spezieller Kleister benötigt

Der Tag beginnt im Badezimmer

Nicht alle Tapeten sind für den täglichen Einsatz im Badezimmer geeignet. Im Sortiment von Sanderson Tapeten gibt es aber Modelle, die als wasserresistent und sogar als abwaschbar gelten. Wer Feuchträume nicht nur verfliesen möchte, findet mit einer Sanderson Tapete eine willkommene Abwechslung für Bad und Küche.

Hinweis: Tapeten im Badezimmer sorgen mit dekorativen Farben und starken Kontrasten für eine farbenfrohe Abwechslung. Im direkten Spritzwasserbereich sollte man Wandtapeten aber nicht kleben.

Sanderson Tapeten kaufen

Eine Sanderson Tapete findet man nicht immer im Baumarkt oder Einrichtungshaus nebenan. Wer nach einem großen Angebot von Sanderson Tapeten sucht, wählt am besten einen Besuch in einem Online Tapeten Shop. Hier können Sie aus einem großen Angebot aus Sanderson Tapeten die passende Tapete für Ihr Projekt wählen.

Ein Besuch im Online Tapeten Shop bietet Ihnen nicht nur ein großes Angebot. Hier können Sie bequem Tapeten samt Zubehör wie Kleister, Bürste und Andruckroller online bestellen und per Versand bequem zustellen lassen.

Einer der größten Vorteile ist der niedrige Preis. Viele Online Shops bieten regelmäßig einen Tapeten Sale, bei dem Sie Sanderson Tapeten zu einem kleinen Preis erwerben können. Aber auch reguläre Preise müssen Sie hier nicht fürchten. Mit einem Preisvergleich finden Sie mit wenigen Mausklicks einen Händler mit attraktiven Preisen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...